Auch die Stadt Remseck am Neckar hat die Ehrenamts-Plattform überzeugt und seit Anfang 2017 im Einsatz.

Kurze Beschreibung der Funktionen der Internet-Plattform:

1. Grundsystem/ Technik

Unsere Plattform kann auf jedem PC, Tablet oder Smartphone in einem normalen Internet-Browser aufgerufen werden.

2. Berechtigungen/ Gruppen – geschlossene Informationsbereiche

Über die Zuweisung von Rechten können wir einstellen, welche Inhalte öffentlich oder nicht-öffentlich sind. Gerade für sensible Inhalte hat der Schutz von Daten einen hohen Stellenwert.

3. Wissenssammlung, Kontakte, Glossar und Bibliothek

In einem großen Informationsbereich finden sich sowohl für die Helfer als auch für die Flüchtlinge interessante, wichtige und aktuelle Informationen, z.B. Notfall-Adressen, Adressen von engagierte Vereinen, Läden, Übersetzern, Infos zu Asylrecht, Absicherung, Wohnen, Vermietungen, Standards bei unserer Flüchtlingsbetreuung, Sammlung Broschüren, Formulare, Infoblätter.

4. Aufgaben-Vergabe

Wichtig für eine effiziente Abstimmung innerhalb der Teams ist es, dass Aufgaben benannt und transparent vergeben werden können. Hierfür gibt es eine Funktion, mit der solche Gesuche eingestellt und von den Helfern einfach „gebucht“ werden können.

5 . Termine/ Veranstaltungen

Es gibt einen zentralen Kalender, in dem alle Termine (Treffen, Schulungen, Veranstaltungen etc.) vermerkt und auch gebucht werden können.

6. Jobangebote /-gesuche

In einer Stellenbörse können Anbieter (örtliche Industrie, Dienstleister etc.) offene Stellenangebote einstellen. Anders herum können auch die Flüchtlinge – auch mit Unterstützung ihrer Betreuer – ein eigenes Stellengesuch aufgeben. Der Datenschutz wird hierbei beachtet.

7. Börse – Angebote und Gesuche

Analog der Stellenbörse können hier Sachmittel aller Art, Wohnraum etc. gesucht bzw. ausgeschrieben werden. Dadurch wird eine schnelle, unkomplizierte Kontaktaufnahme zwischen Anbieter und Interessent ermöglicht.

Seit Januar 2017 im Einsatz

zur Webseite