Internet-Lösungen für Verbände und Organisationen

Seit über 10 Jahren betreuen wir Verbände und Organisationen bei deren Internet-Aktivitäten.

Schon früh haben wir ein eigenes Content-Management-System (CMS) entwickelt, das unter dem Namen “Web-it!2.0” bei vielen Portalen als technische Grundlage zum Einsatz kam.

Mittlerweile entwickeln wir die großen Portale mit dem OpenSource-CMS Typo3. Dieses bietet – gerade für die Internet-Informationsplattformen von Verbänden – wertvolle Grundfunktionen, die von unseren Entwicklern noch verfeinert wurden. Zusätzlich haben wir viele, sogenannte Extensions programmiert, um die Funktionen anzubieten, die von Verbänden häufig eingesetzt werden.

Natürlich lassen sich die von uns programmierten Internet-Portale aus einem Backend von den Verbandsmitarbeitern selbstständig redaktionell betreuen.

Ansprechpartner:

Frank Schöllkopf
Geschäftsführung,
Projektmanagement

Tel.: 07152 – 31 988 – 0
schoellkopf@fs-medien.net

Häufige Funktionen:

Netzwerke – z. B. Verbände mit Innungen

Die Internet-Portale sind für Organisationen und Verbände heutzutage mit die wichtigsten Kommunikationssysteme zur schnellen und direkten Information Ihrer Mitglieder. Speziell aufbereitete Artikel und Dokumente finden sich in geschlossenen Mitglieder-Bereichen, die nur über ein passwortgeschütztes Login aufgerufen werden können.

Immer häufiger werden Internet-Systeme zur direkten Befragung der Mitglieder eingesetzt, z.B. für eine wiederkehrende Abfrage der Einschätzung der aktuellen Branchensituation u.v.m.

Nachfolgend finden Sie einige Beispiele von Funktionen, die wir speziell für Verbände/ Organisationen programmiert bzw. implementiert haben:

  • Betriebssuchen (z.B. nach Mitgliedern)
  • Profisuchen (z.B. nach Leistungsspektren/ Gruppenzugehörigkeit)
  • Suchergebnisseite mit Kontaktdaten und/ oder Google-Maps-Darstellung
  • Passwort-geschützte Mitgliederbereiche
  • Benutzergruppen mit einstellbaren Rechten
  • Seminar-Online-Buchungssysteme
  • Shop-Systeme (mit Warenkorbfunktion)
  • Befragungssysteme (z.B. zyklische Mitgliederbefragung)
  • Integrierte Volltextsuchen über alle Inhalte
  • Newsletter
  • News-Systeme
  • Seitenausdruckfunktion
  • Email-Weiterempfehlung
  • Automatisch generierte Sitemap
  • Stellenbörsen (Online Stellenausschreibung)
  • Mehrsprachigkeit
  • Einbindung von Werbebannern
  • und vieles mehr
Mit integrierten Mikro-Webseiten – sogenannte “Microsites” – lassen sich gerade bei Verbänden und Organisationen enorme Synergien erzielen. So können sich an das umfangreiche Portal eines größeren Verbandes beliebig viele kleinere Webseiten – z.B. von Innungen – ankoppeln.

Beispiele aus unserer Praxis:

  • Landesinnungsverbände mit angeschlossenen Innungen
  • Kreishandwerkerschaften mit Innungen
  • Bundesverbände mit Landesverbänden

Die Mikro-Webseiten sind dabei von der Webseite des Verbandes unabhängig. Sie können über eine eigene Domain aufgerufen werden, sind hinsichtlich der Gestaltung vollkommen eigenständig und können natürlich auch eigene Inhalte verwalten.

Hauptvorteil liegt hier bei der gemeinsamen redaktionellen Arbeit, denn meist können viele Inhalte sowohl auf der Hauptseite als auch auf den Microsites eingesetzt werden. D.h. die Inhalte werden nur einmal professionell aufbereitet und stehen über das Netzwerk allen Unterseiten zur Verfügung. So sind in der Regel Informationen zu den Leistungsangeboten der Unternehmen, der Ausbildung im jeweiligen Gewerk, Vorteilen einer Mitgliedschaft u.v.m. identisch.

Durch die Zentralisierung der Redaktion für diese hoheitlichen Themen verbessert sich die inhaltliche Qualität der Seiten, die Durchgängigkeit des gemeinsamen Corporate Designs und erspart darüber hinaus sehr viel Pflegeaufwand für alle Beteiligten. Ein gelungenes Modell für die eine sinnvolle Zusammenarbeit von Organisationen mit ihren regionalen Vertretungen.

Viel Erfahrung:

Erfolgreiche Verbandsarbeit benötigt eine moderne Kommunikationsstruktur. Wir unterstützen Sie beim Aufbau mit unserer ganzen Erfahrung:

  • Internet
  • Soziale Netzwerke
  • APP´s
  • Medienproduktion
  • Print/ Werbemittel
  • Lettershop
  • Datenbanken
  • Schnittstellen
  • Spezielle Programmierung

Anwendungsbeispiele:

Beschreibung:

Mit dem von uns entwickelten fix2print-System lassen sich online individuelle Druckvorlagen erzeugen. Über Eingabefelder ist der Anwender selbst in der Lage, vorbestimmte Text- und Bildbereiche mit eigenen Inhalten zu befüllen. Im Ergebnis entsteht eine fix und fertige Druckvorlage.

Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Beschreibung:

Mit dem von uns entwickelten fix2print-System lassen sich online individuelle Druckvorlagen erzeugen. Über Eingabefelder ist der Anwender selbst in der Lage, vorbestimmte Text- und Bildbereiche mit eigenen Inhalten zu befüllen. Im Ergebnis entsteht eine fix und fertige Druckvorlage.

Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Beschreibung:

Mit dem von uns entwickelten fix2print-System lassen sich online individuelle Druckvorlagen erzeugen. Über Eingabefelder ist der Anwender selbst in der Lage, vorbestimmte Text- und Bildbereiche mit eigenen Inhalten zu befüllen. Im Ergebnis entsteht eine fix und fertige Druckvorlage.

Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Beschreibung:

Mit dem von uns entwickelten fix2print-System lassen sich online individuelle Druckvorlagen erzeugen. Über Eingabefelder ist der Anwender selbst in der Lage, vorbestimmte Text- und Bildbereiche mit eigenen Inhalten zu befüllen. Im Ergebnis entsteht eine fix und fertige Druckvorlage.

Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.

Beschreibung:

Mit dem von uns entwickelten fix2print-System lassen sich online individuelle Druckvorlagen erzeugen. Über Eingabefelder ist der Anwender selbst in der Lage, vorbestimmte Text- und Bildbereiche mit eigenen Inhalten zu befüllen. Im Ergebnis entsteht eine fix und fertige Druckvorlage.

Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.